NOV.
07

sICHtbar – Ich zeige mich

Liebe BKE-Freundinnen, liebe BKE-Freunde,
liebe Leserinnen und Leser,

BKE VIELFALT12022Titelwir starteten im BKE ins Jahr 2022 voller Tatendrang, denn wir haben große Pläne für das ganze Jahr. Es gilt, wieder raus zu den Menschen zu gehen. Dafür steht unser Motto dieser Ausgabe „sICHtbar - ich zeige mich“.

Es ist wichtig, dass wir uns zeigen können. Sei es durch Gespräche in der Gruppe oder durch öffentliche Veranstaltungen. Wir müssen nun umso mehr zeigen, warum wir ein unverzichtbarer Pfeiler in der Gesundheitsversorgung der Menschen in Deutschland sind. Ein wichtiger Bestandteil für unsere Sichtbarkeit ist auch die BKE VIELFALT und eure Berichte.

Zu Beginn des Jahres hat sich sogar ein neuer Fachbereich „Medien“ (vorher Öffentlichkeitsarbeit) gegründet. Dort werden alle Themen, die zur Sichtbarkeit des BKE nach außen führen, gebündelt. Eine neue YouTube- und Facebook-Seite sind bereits daraus entstanden.

Um zu erfahren, was für euch im BKE wichtig ist, haben wir alle Gruppen gebeten, an einer Befragung zum BKE teilzunehmen. Auf unserem Bundeskongress „Menschen stärken Menschen“ vom 09.–11.09.2022 in Haltern am See werden wir uns als gesamtes BKE zeigen können und die Ergebnisse der Befragung präsentieren. Nur wenn Ihr dabei seid und euch zeigt, können wir weiter zusammenwachsen.

Ich freue mich darauf, euch zu sehen!

Lando Horn
Bundesvorsitzender
für das Redaktionsteam der BKE VIELFALT

  87 Aufrufe
JULI
09

Mut – neue Wege zu gehen!

BKE Mut neue Wege gehen

Liebe Blaukreuzlerinnen, liebe Blaukreuzler, liebe Freundinnen und Freunde des BKE,

viele Jahre war unser Blick im BKE auf die Durchführung von Seminaren, der Gestaltung von Gruppenabenden, die schnelle Umsetzung der Wünsche der Mitglieder unseres Vereines, unsere Außenwirkung und eine strikt durchorganisierte Jahresplanung mit einer innovativen Projektentwicklung gerichtet.

Ein Virus hat in diesem Jahr unsere Welt verändert. Er hat uns gezeigt, wie wichtig die Gesundheit eines Menschen ist. Der Virus hat uns in unseren wesentlichen Punkten auf ein Minimum reduziert: keine persönlichen Kontakte, keine Gruppenabende, keine Seminare und keine herzlichen Umarmungen. Die vorübergehende Isolation als wesentliches Mittel zur Eindämmung der Pandemie wurde angeordnet.

Wir haben als Bundesverband frühzeitig im März reagiert und alle Vorhaben des Jahres gestoppt...

Weiterlesen
  1818 Aufrufe
APR.
06

BKE – Stärke und Zusammenhalt in allen Zeiten

BKE Staerke Zusammenhalt

Liebe Blaukreuzlerinnen, liebe Blaukreuzler, liebe Freundinnen und Freunde unseres BKE,

unser BKE kann auf viele Jahrzehnte zurückschauen, in denen wir uns mit vollem Elan für Menschen einsetzen konnten. Dabei hat ein großer Teil unserer Arbeit im persönlichen Kontakt zwischen den Menschen in unseren Gruppen stattgefunden. Hier lagen und liegen unsere Stärken.

Für das Jahr 2020 hatten wir die Planung der Zukunft im Visier. Viele Ideen schwirren schon durch alle Köpfe.

In Zeiten von Corona sehen wir uns nun aber im Jahr 2020 zunächst neuen Herausforderungen gegenüber. Die Neuorientierung im BKE muss nun ein bisschen warten...

Weiterlesen
  1918 Aufrufe
AUG.
23

AbA – jetzt (Angehörige beraten Angehörige - jetzt)

Liebe Leserinnen und Leser,

AbA – jetzt (Angehörige beraten Angehörige - jetzt)

Eine anspruchsvolle Zeit fand am 10. August 2019 seinen wegweisenden Abschluss. Die Beraterinnen und Berater des BKE haben die geladenen Kooperationspartner mit den qualifizierten und kompetenten Resultaten aus den drei Modulen der Schulungsreihe „Frühe Hilfen für Angehörige“ beeindrucken können.

Ausdrücklich hervorgehoben haben

  • Frau Dr. Maria Hollmann, Fachklinik Bassum (NDS)
  • Herr Peter Horstmann, Sucht- und Psychiatriekoordinator des Gesundheitsamtes Gelsenkirchen (MRW) und
  • Herr Dr. phil. Clemens Veltrup, Fachklinik Freudenholm/Ruhleben (SH)

den hohen Stellenwert der Beratung für Angehörige und Menschen mit Suchtverhalten.

AbA – jetzt NRW, NDS und SH können starten. Die Türen stehen offen für das Angebot der „Frühen Hilfen für Angehörige“.

Wir gratulieren

AbA jetzt Abschluss

Agnes Wüller, Antje Totzek, Kurt Seefeldt, Silvia Putzer, Urte Naber, Christine Moj, Angelika Malzahn,
Daniela Junglas, Regina Hoven, Johanna Horn, Uschi Grimm, Sigrid Fromm, Käthe Ellmann, Heidi Bous

ganz herzlich.

Es freut uns sehr, dass sich die Beraterinnen und Berater des BKE mit ihrem Wissen und Können ab sofort ehrenamtlich für die Zusammenarbeit mit den Kliniken zur Verfügung stellen!

INFORMATIONEN zur Schulungsreihe „Frühe Hilfen für Angehörige“ gibt es unter info@bke-suchtselbsthilfe.de

  1209 Aufrufe

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und
bleibe auf dem Laufenden. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Mediathek

BKE-Publikationen und Info-Material zum Herunterladen

BKE Infos Download Button

Adresse

 BKE – Blaues Kreuz i.  d.  Ev.  Kirche
      Bundesverband e.  V.

 Julius-Vogel-Straße 44
     44149 Dortmund

   0231 586 41 32

   info@bke-suchtselbsthilfe.de

Kooperationspartner
BKE Koop Diakonie DHS