BKE Celle

Willkommen in unserer Selbsthilfegruppe

BKE Celle



Unsere Gruppe wurde am 16. März 2016 gegründet. Seit dem 1. August 2018 gibt es auch eine Angehörigengruppe.



Treffen finden immer Mittwoch um 18:00 Uhr in den Räumen der Paulusgemeinde in der Rostocker Str. 90 in Celle statt.

Die Angehörigengruppe trifft sich jeden zweiten Mittwoch um 18:15 Uhr.





Ansprechpartner:

Andreas Bauer, 0175 8222751, andreas.celle@web.de

Reiner Hoffmann, 0171 2203565, r.hoffmann@bke-nds.de

Elfi Grobe, 05141 9937791

Angehörigengruppe:

            Petra Schulz,0174 1701177, info@bke-celle.de



Die Gruppen sind offen für jeden Menschen mit Suchtproblemen und und jenen, die Suchtkranken nahestehen.



Die Gruppe ist Mitglied im Blauen Kreuz in der Evangelischen Kirche Landesverband Niedersachsen e.V.


Weiterlesen: Über uns

4 Gruppen in Celle

Seit Juni 2019 können in Celle 4 Gruppen besucht werden.

  • Über Uns

  • Artikel

  • Gruppen und Termine

  • Bilder

  • Links





Inhalt ist noch in Arbeit:)



Montags, 19:00 Uhr – Gruppe »Fritzenwiese«

Treffen im MehrGenerationenHaus Celle, Fritzenwiese 46, 29221 Celle

Reiner Hoffmann Tel. 0171 2 20 35 65         E-Mail: r.hoffmann@bke-nds.de

Dienstags, 18:00 Uhr – Gruppe »Alte Schmiede« 

Treffen im Multifunktionsraum vom VSE, Heese 47, 29225 Celle

Andreas Bauer     Tel. 0175 8 22 27 51         E-Mail: andreas.celle@web.de

Mittwochs, 18:00 Uhr – Gruppe in der »Paulusgemeinde«

Treffen in den Räumen der Paulusgemeinde, Rostocker Straße 90, 29225 Celle

Elfi Grobe             Tel. 01520 5 84 23 30       E-Mail: elfigrobe@web.de

Angehörigengruppe

Treffen jeden zweiten Mittwoch um 18:15 Uhr in den Räumen des MehrGenerationenHaus Celle, Fritzenwiese 46, 29221 Celle

Petra Schulz         Tel 0174 1 70 11 77          E-Mail: petra-schulz@gmx.de



Bilder gibt es auch bald:)

Links zu anderen wichtigen und interessanten Seiten werden hier auch bald zu finden sein.

Bundesverband

Menu
BKE
Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche
Bundesverband e.V.
Julius-Vogel-Straße 44
44149 Dortmund
Tel. 0231 / 586 41 32
Fax 0231 / 586 41 33

Spendenkonto

Menu
Wir sind auf Spenden angewiesen!
Mit einer Spende haben Sie die Möglichkeit, den Ausbau der Suchtselbsthilfe zu unterstützen. Sie fördern damit bundesweite Hilfsprojekte und die Arbeit mit Suchtkranken und deren Familien.
 

Kooperationspartner

Menu
diakonie     gvs

dhs


Selbsthilfeförderung nach § 20 h Sozialgesetzbuch V

 
 
Nach oben