Logo Aktionswoche Alkohol quer


Liebe BKE-Freundin, lieber BKE-Freund,

das diesjährige Schwerpunktthema der Aktionswoche Alkohol rückt die Sucht-Selbsthilfe in den Fokus. Was ist Sucht-Selbsthilfe? Was kann sie leisten? Wer kann an einer Sucht-Selbsthilfegruppe teilnehmen? Welche digitalen Angebote der Sucht-Selbsthilfe gibt es? Wo findet man eine Sucht-Selbsthilfegruppe? Wie kann man die Sucht-Selbsthilfe unterstützen?

Mach mit!

Hier findest du alles, was du oder deine Gruppe für eine gelungene Aktion brauchen – Infos über Veranstaltungsformate, Materialien, einen Aktionsplaner, Tipps für die PR-Arbeit und mehr.

·         Worum es geht

·         Wie du mit deiner Gruppe mitmachen kannst und warum sich eine Teilnahme lohnt

·         Was es mit dem Schwerpunktthema Sucht-Selbsthilfe auf sich hat

·         Welche Aktionsmaterialien und Give-aways du kostenlos bekommst

·         Wie du für die Präventionskampagne werben kannst

·         Wer die Aktionswoche Alkohol finanziell und ideell unterstützt



Wusstest du, dass Alkoholkonsum über 200 Krankheiten (mit-)verursacht? Trotzdem gehören Bier, Wein & Co. für die meisten Deutschen zum Alltag. „Wie ist deine Beziehung zu Alkohol?", lautet daher die zentrale Frage der Aktionswoche Alkohol (AWA 2022), die vom 14.-22. Mai 2022 stattfindet. Die bundesweite Präventionskampagne regt dazu an, den Umgang mit der „Volksdroge Nr. 1“ zu überdenken. Wissenswertes rund um die AWA 2022 erfährst du auf der Aktions-Website www.aktionswoche-alkohol.de.



Hintergrund der Aktionswoche

Die Aktionswoche Alkohol findet alle zwei Jahre statt. Sie ist eine einzigartige Präventionskampagne. Denn sie baut in erster Linie auf Freiwilligkeit, Bürgerengagement und Selbsthilfe.

Tausende Engagierte sind neun Tage lang dabei: Mitglieder von Selbsthilfegruppen, Fachleute von Beratungsstellen, Fachkliniken und aus der Suchtprävention, Ärzte, Apotheker und Menschen, die in Vereinen und in Kirchen aktiv sind.

Die Veranstalter wenden sich an alle, die Alkohol trinken.



"Jeder Deutsche trinkt im Jahr durchschnittlich
eine Badewanne voll alkoholischer Getränke."

Badewann Alkohol

Bundesverband

Menu
BKE
Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche
Bundesverband e.V.
Julius-Vogel-Straße 44
44149 Dortmund
Tel. 0231 / 586 41 32
Fax 0231 / 586 41 33

Spendenkonto

Menu
Wir sind auf Spenden angewiesen!
Mit einer Spende haben Sie die Möglichkeit, den Ausbau der Suchtselbsthilfe zu unterstützen. Sie fördern damit bundesweite Hilfsprojekte und die Arbeit mit Suchtkranken und deren Familien.
 

Kooperationspartner

Menu
diakonie     gvs

dhs


Selbsthilfeförderung nach § 20 h Sozialgesetzbuch V

 
 
Nach oben