Drucken

Bergkamener Tag

Wo ein Wille- da ein Weg
Suchtkranke Menschen, Angehörige, Interessierte
3. Feb 2018, 00:00 Uhr
3. Feb 2018, 14:30 Uhr
26. Jan 2018, 00:00 Uhr
exkl. Übernachtung u. Verpflegung
Landesverband Nordrhein-Westfalen
Ev. Gemeindehaus der Friedenskirche
Schulstr. 156
59192 Bergkamen-Mitte
Frau Doris Ostermann ( Dipl. Sozialpädagogin, M.Sc. Supervisorin (DGSv), Sozialtherapeutin (HPG), Coach FPI), Lehrsuperviso )

Seminar Informationen

„Ich will mein Leben mehr genießen“
„Ich will abnehmen“
„Ich will abstinent leben“
„Ich will wieder Freude am Leben haben“
„Ich will mehr Zeit für mich haben“
„Ich will mit dem Rauchen aufhören“
……
Den einen oder anderen Satz kennt sicher jeder von uns.
Aber woran liegt es eigentlich, ob wir das, was wir (wirklich) wollen, auch erreichen? Muss ich nur „richtig wollen“?
Der freie Wille wird oft eingeschränkt – z. B. durch begrenzende Rahmenbedingungen oder auch durch Erkrankungen wie Suchterkrankungen,
Depressionen und Ängste.
Kann der Wille dabei helfen, gesund zu leben? Kann ich den Willen stärken und trainieren?
Diese und andere spannende Fragen rund um das Thema WILLEN möchten wir gerne
gemeinsam einen Tag lang durch einen Vortrag etwas näher kennenlernen und in kleinen Diskussionsgruppen vertiefen.

eE Westfalen Lippe1811 010 Logo GV 1

Den Flyer können Sie hier herunterladen


Dieses Seminar buchen: Wo ein Wille- da ein Weg

  • Buchungspreis
  • Teilnehmerdaten
  • Rechnungsadresse
Bitte wählen Sie einen Preis aus
Zimmerwunsch versuchen wir zu berücksichtigen - werden nach Verfügbarkeit vor Ort an die Teilnehmenden verteilt

Bundesverband

Menu
BKE
Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche
Bundesverband e.V.
Julius-Vogel-Straße 44
44149 Dortmund
Tel. 0231 / 586 41 32
Fax 0231 / 586 41 33

Spendenkonto

Menu
Wir sind auf Spenden angewiesen!
Mit einer Spende haben Sie die Möglichkeit, den Ausbau der Suchtselbsthilfe zu unterstützen. Sie fördern damit bundesweite Hilfsprojekte und die Arbeit mit Suchtkranken und deren Familien.
 

Kooperationspartner

Menu
diakonie     gvs

dhs


Förderer

 
 
Nach oben